Mietwagen

Costa Rica

Autovermietung Costa Rica

Allgemeine Information und Bestimmungen

Autofahren in Costa Rica ist eine ernste Angelegenheit und sehr anstrengend. Die Straßen sind in schlechtem Zustand, uneben, mit Schlaglöchern gespickt und oftmals nicht einmal asphaltiert. Verringern Sie Ihre Geschwindigkeit auch ohne ersichtlichen Grund und mieten Sie ein Allrad-Fahrzeug, wenn Sie vorhaben die Hauptstraßen zu verlassen.

Auf Autobahnen wird rechts UND links überholt und es wird Ihnen empfohlen, vor der Abfahrt aufzutanken. Es gibt im Lande verteilt nicht allzuviele Tankstellen, denken Sie also daran.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 90 km/h obwohl in vielen städtischen Gebieten oft ein Maximum von 60 km/h gilt. Das Mindestalter für das Mieten eines Wagens liegt bei 21 Jahren.

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica

Die Hauptstadt San José ist zentral gelegen und aufgrund der Größe von Costa Rica können von dort aus alle Ecken des Landes einfach erreicht werden. Die Stadt ist 116 km von Puerto Limón, am Karibischen Meer und bekannt für seinen Bananenhandel, entfernt. Diese Küstenstadt kann in ungefähr 2 Std. erreicht werden.

Zu den weiteren Orten, die einen Besuch wert sind, gehört Puerto Viejo, etwas weiter entlang der karibischen Küste. Puerto Quepos ist ein wahres tropisches Paradies und liegt nur 60 km (eine Stunde) südlich von San José.

Auch Montezuma, ein Treffpunkt für Rucksackreisende, ist absolut sehenswert. Es liegt auf einer Halbinsel und ist nicht leicht zu erreichen, aber bezaubernde Strände und wilde Natur warten als Belohnung.

In Costa Rica einen Wagen mieten

Am Flughafen von San José finden sich zahlreiche Mietwagenfirmen, darunter Alamo, Budget und Europcar. Eine weitere Möglichkeit ist es, Ihren Wagen im Voraus zu buchen, EasyTerra vergleicht für Sie die Preise der örtlichen Autovermietfirmen.